Impressum & Datenschutz­erklärung

Inhaber

Andreas Josef Severin Brunner
Gastgewerbe in der Betriebsart Restaurant
UID-Nr.: ATU74263316
Sitz: 1200 Wien
Traunfelsgasse 1/2-3a, Österreich
0677 631 05 972
wohnkueche.at
servus@wohnkueche.at
Wirtschaftskammer Wien, Fachgruppe Gastronomie Wien
Magistratisches Bezirksamt des 20. Bezirks
Berufsbezeichnung: Koch, Lehrprüfung abgelegt in Österreich

Welche personenbezogenen Daten sammeln wir?

Personenbezogene Daten sammeln wir ausschließlich über Quandoo, das Tool, das wir für unsere Reservierungen verwenden. Die Datenschutzerklärung dieses externen Dienstleisters findest du im Anschluss.

Reservierung – Quandoo Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung erläutert Ihnen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Angebote und Online-Dienste auf der ” Quandoo“-Website, der zugehörigen mobilen App sowie des auf Drittseiten eingebundenen Quandoo-Buchungskalenders (nachfolgend bezieht sich ” Plattform” sowohl auf die Website als auch auf die mobile App und den Buchungskalender). Diese Datenschutzerklärung informiert Sie auch über Ihre Rechte und die Möglichkeiten, Ihre persönlichen Daten zu kontrollieren und Ihre Privatsphäre zu schützen.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Quandoo Austria GmbH, Neubaugasse 21, Tür 10, 1070 Wien. Diese Firma ist auch gemeint, wenn im Folgenden die Begriffe “wir” oder “uns” verwendet werden.

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter: dataprotection@quandoo.com

2.Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Wenn wir Ihnen unsere Plattform zur Nutzung bereitstellen, verarbeiten wir personenbezogene Daten aus verschiedenen Quellen. Auf der einen Seite sind dies Daten, die wir automatisch erfassen, wenn Sie die Plattform nutzen. Dies können jedoch auch Daten sein, die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben oder die wir von unseren Partnern erhalten.

Daten, die wir automatisch erfassen, wenn Sie unsere Plattform nutzen

Sobald Sie die Website besuchen oder die App öffnen, senden Sie technische Informationen an unsere Webserver. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie eine Buchung in einem Restaurant vornehmen oder ob Sie sich später mit einem Konto bei uns anmelden, um die Plattform zu nutzen. In jedem Fall sammeln wir folgende Zugangs- und Web-Zugangsdaten (die wir insgesamt ” Zugangsdaten” nennen):

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs und die Dauer der Nutzung der Plattform
  • Die IP-Adresse Ihres Gerätes
  • Die Verweis-URL (die Website, von der Sie möglicherweise umgeleitet wurden)
  • Die besuchten Unterseiten der Website oder Unterabschnitte der App; und
  • Weitere Informationen zu Ihrem Gerät (Gerätetyp, Browsertyp und -version sowie Einstellungen, installierte Plug-Ins, Betriebssystem)

Wir verarbeiten Zugangsdaten, damit Sie und andere Benutzer die Plattform nutzen und wir die Funktionalität der Plattform sicherstellen können. Wir verarbeiten auch Zugangsdaten, um Analysen über die Leistung der Plattform durchzuführen, die Plattform kontinuierlich zu verbessern und Fehler zu korrigieren, um die IT-Sicherheit und den Betrieb unserer Systeme sicherzustellen, sowie Missbrauch, insbesondere Betrug, zu verhindern oder aufzudecken.

Darüber hinaus verarbeiten wir Access-Data, um die Plattform an Ihre Bedürfnisse anzupassen (Personalisierung). Zu diesem Zweck weisen wir Ihnen auch eine sogenannte ” Unique User ID” zu. Mit dieser eindeutigen Benutzer-ID können wir Ihre Buchungen und andere Interaktionen zuordnen.

Um diese Daten zu verarbeiten, verwenden wir auch Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Sie beim Besuch unserer Websites auf Ihr Gerät herunterladen und die oben genannte Informationen zu Ihrer Person speichern. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Cookies funktionieren, welche Cookies wir verwenden und wie Sie sie deaktivieren können, lesen Sie unsere cookie policy. Dort erfahren Sie auch, welche Daten durch Cookies und Tracking-Tools von Drittanbietern wie Google und Facebook erhoben werden. Um die Lesbarkeit dieser Datenschutzerklärung zu gewährleisten, haben wir diese Informationen auf eine separate Seite zusammengefasst.

Daten, die Sie uns selbst übermitteln

Zusätzlich zu den Daten, die wir von allen Besuchern erhalten, verarbeiten wir auch andere Daten. Die genaue Menge dieser Daten hängt davon ab, wie Sie die Plattform nutzen. Sie können die Plattform mit und ohne Anlegen eines Benutzerkontos verwenden.

  • Kontodaten

Wenn Sie sich dazu entschließen, ein Benutzerkonto zu erstellen und das Registrierungsformular auszufüllen, werden wir folgende Informationen verarbeiten:

  • Name und Nachname
  • Email-Adresse
  • Log-In Passwort
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum (optional)

Sie können aber auch die Single-Sign-On-Funktion (SSO) auf unserer Plattform verwenden, um Ihr Benutzerkonto zu erstellen und sich bei Ihrem Quandoo-Benutzerkonto anzumelden. Wenn Sie diese Funktion wählen, fordern wir Sie auf, Ihre Zugangsdaten beim jeweiligen SSO-Anbieter (z.B. Facebook oder Google) einzugeben. Dabei authentifiziert Sie der jeweilige SSO-Anbieter. Die Zugangsdaten sind für uns nicht einsehbar.

  • Buchungs- und Reservierungsdaten

Wenn Sie buchen oder reservieren, verarbeiten wir zudem Ihre:

  • Email-Adresse
  • Name und Nachname
  • Telefonnummer (optional)
  • Das Restaurant, in dem Sie reservieren
  • Anzahl der Gäste
  • Zeitpunkt der Reservierung
  • Besondere Wünsche

Bitte geben Sie beim Ausfüllen des Textfeldes „Besondere Wünsche” keine sensiblen persönlichen Informationen an.

Bei Nutzung unseres Takeaway-Service erheben wir folgende Daten:

  • Name und Nachname
  • Email-Adresse
  • Telefonnummer
  • Den Inhalte Ihres Takeaway-Requests

Wir verarbeiten diese Daten, um Ihre Reservierung oder Ihren Takeaway-Request bearbeiten zu können, Sie über den Status Ihrer Reservierung oder Ihres Takeaway-Requests zu informieren und die Plattform auf Basis Ihrer vorherigen Reservierungen und Buchungen an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

  • Bewertungen und Rezensionen

Die Plattform bietet Ihnen die Möglichkeit, bestimmte soziale Funktionen zu nutzen: Sie können Bewertungen und Rezensionen für Restaurants abgeben. Sie können Kommentare und Rezensionen außerdem von anderen Benutzern abonnieren.

Wenn Sie diese Funktionen verwenden, wird Ihre IP-Adresse gespeichert, wenn Sie einen Kommentar oder eine Bewertung abgeben. Dies ist eine Schutzmaßnahme für uns, für den Fall, dass jemand illegale Inhalte, Kommentare und/oder Beiträge veröffentlicht (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In solchen Fällen müssen wir in der Lage sein, die Identität des Autors festzustellen, da basierend auf dem Inhalt in den Kommentaren oder Posts rechtliche Schritte eingeleitet werden können.

Wenn Sie die nachfolgenden Kommentare abonnieren möchten, wird eine Bestätigungs-Email gesendet, um zu bestätigen, dass Sie tatsächlich der Inhaber der eingegebenen Email-Adresse sind. Abonnements für Kommentare können jederzeit gelöscht werden. Die Bestätigungs-Mail enthält die entsprechenden Anweisungen.

  • Treuepunkte

Für jede erfolgreiche Reservierung erhalten Sie von uns Treuepunkte. Um Ihre Treuepunkte zu verwalten, verarbeiten wir somit Ihre Reservierungs- und Buchungshistorie. Wenn Sie Ihre Treuepunkte einlösen wollen, fragen wir darüber hinaus Ihre Bankverbindung ab. Dies geschieht einzig zu dem Zweck, Ihnen den entsprechenden Cashback-Betrag auszuzahlen. Nach der Auszahlung löschen wir Ihre Bankdetails.

  • Zahlungsdaten

Wir verarbeiten selbst keine sensiblen Details zur Kartenzahlung, sondern nutzen sichere Zahlungsanbieter, die dieses für uns machen. Die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten werden in Ihrem Browser vom Zahlungsanbieter auf eine Weise verschlüsselt, auf die nur der Zahlungsanbieter zugreifen kann, während wir nur nicht-sensible Daten (Zahlungsart) und Referenzen erhalten, die bestätigen, dass Sie eine Zahlung geleistet haben. Wir speichern keine weiteren Zahlungsinformationen in unserem System.

  • Newsletter & werbliche Emails

Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, geben Sie uns bitte an entsprechender Stelle dafür die Einwilligung. Wir verwenden das so genannte Double-Opt-In-Verfahren für unsere Newsletter und melden Sie deshalb erst dann zum Newsletter an, wenn Sie durch Klick auf den Link in der Bestätigungsmail versichert haben, dass Sie Inhaber der E-Mail-Adresse sind. Der Newsletter enthält Informationen über Quandoo und Restaurants sowie aktuelle Angebote. Rechtsgrundlage für die Versendung des Newsletters ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

Beim Abonnement des Newsletters speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie den genauen Zeitpunkt des Abonnements. Die Speicherung dieser Daten dient zum einen unserem Nachweis, dass Sie sich tatsächlich für den Newsletter angemeldet haben. Zum anderen benötigen wir diese Daten für den Fall der missbräuchlichen Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse.

Im weiteren Verlauf des Abonnements erheben und speichern wir bei Interaktion mit dem Newsletter darüber hinaus Geräte- und Nutzungsdaten. So erfassen wir beispielsweise, ob der jeweilige Newsletter zugestellt werden konnte, Sie den Newsletter geöffnet oder auf einen Link in der E-Mail geklickt haben. Wir ergänzen Ihre E-Mail-Adresse mit diesen Daten, um die Newsletter zu personalisieren sowie statistisch analysieren zu können. Sollten Sie unsere App nutzen, führen wir darüber hinaus die gewonnen Daten mit den Nutzungsdaten der App zusammen. So stellen wir sicher, dass Ihnen interessante Angebote im Rahmen der App-Nutzung gezeigt werden können.

Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters und die damit fest verbundene Personalisierung jederzeit widerrufen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Dazu reicht ein Klick auf den Abmeldelink in jedem Newsletter oder eine E-Mail an die oben genannte E-Mail-Adresse.

  • Kunden-Support-Anfragen

Vielleicht möchten Sie unseren Kundenservice um Unterstützung bitten oder eine Beschwerde einreichen. In diesem Fall werden wir Ihre IP-Adresse und Kontaktdaten sowie den Inhalt Ihrer Anfrage bearbeiten, um auf Ihre Anfrage zu reagieren.

Daten, die wir von Partnern und Drittanbieter-Plattformen erhalten

Da unsere Plattform als Vermittler zwischen Ihnen und dem Restaurant, in dem Sie reservieren, dient, verarbeiten wir auch Daten, die wir von unseren Partnerrestaurants erhalten. Gleichermaßen erhalten wir Daten von Drittanbieter-Plattformen, soweit eine auf dieser Drittplattform durch Sie abgegebene Reservierung von Quandoo durchgeführt wird. Diese Daten umfassen:

  • Ihre Email-Adresse
  • Ihren Namen
  • Ihre Telefonnummer (optional)
  • Größe der Gesellschaft
  • Spezielle Vorlieben

Sonstige Datenerhebungen

Wir unterhalten eine sogenannte Fanpage auf der Plattform Facebook. Wenn Sie unsere Fanpage besuchen, können Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke erhoben werden, die unter Verwendung von Pseudonymen in Nutzungsprofilen gespeichert werden. Dazu werden Cookies gesetzt. Darauf basierend können wir zum Beispiel statistische Auswertungen durchführen. Dies dient unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO an einer optimierten Darstellung (mehr Informationen zu den rechtlichen Grundlagen s. unten). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO, die Sie hier einsehen können: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Detaillierte Informationen bezüglich der Datenverarbeitung durch Facebook, Kontaktmöglichkeit sowie Ihrer Rechte finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/. Dort können Sie auch Ihre Widerspruchsmöglichkeit in Anspruch nehmen.

Wir verwenden außerdem Google Maps, um Ihnen den Standort unserer Partnerrestaurants auf einer Landkarte anzuzeigen. Google erhebt dabei Ihre IP-Adresse. Sie finden die Nutzungsbedingungen für Google Maps unter https://maps.google.com/help/terms_maps.html (inklusive der entsprechenden Google Datenschutzrichtlinie).

Wir nutzen auch den Google Tag Manager, der die Verwaltung von in diesen eingebundenen Tools ermöglicht. Der Google Tag Manager selbst setzt keine Cookies und erfasst somit keinerlei personenbezogene Informationen. Das Tool sorgt allerdings für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen.

3. Zu welchen anderen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten?

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten möglicherweise für zusätzliche Zwecke.

Diese beinhalten:

  • Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind;
  • Geltendmachung von Rechtsansprüchen und Abwehr von Rechtsstreitigkeiten;
  • Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zur Vorratsdatenspeicherung aufgrund der Steuergesetzgebung usw.

4. Was ist die rechtliche Grundlage der Verarbeitung?

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen wir uns auf verschiedene Rechtsgrundlagen gemäß der sogenannten Datenschutzgrundverordnung, einem EU-weiten Rechtsrahmen zur Standardisierung des Datenschutzrechts (kurz ” DSGVO“).

Hier beziehen wir uns im Einzelnen auf folgende Rechtsgrundlagen:

Zustimmung (Art. 6 (1) DSGVO)

Da Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, personenbezogene Daten für die oben genannten Zwecke zu verarbeiten, gewährleistet diese Einwilligung die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung. Indem Sie sich mit Ihren Kontodaten registrieren oder eine Reservierung vornehmen, stimmen Sie ausdrücklich der Datenverarbeitung zu, wie in dieser Datenschutzerklärung ausführlich beschrieben, indem Sie das Kästchen vor dem Absenden des Registrierungs- oder Reservierungsformulars ankreuzen: Wenn wir Ihre Daten verarbeiten, liegt dies daran, dass Sie uns dies ausdrücklich erlaubt und verlangt haben, wenn Sie unsere Plattform nutzen. Ihre Einwilligung stellt somit die wichtigste Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns dar.

Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber (Artikel 6 (1) b DSGVO)

Gleichzeitig dient die Verarbeitung der Bereitstellung der Plattform im Rahmen der Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen. Dementsprechend ist die Verarbeitung in den meisten Fällen nicht nur mit Ihrer Zustimmung gerechtfertigt, sondern auch, weil es notwendig ist, unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Wenn Sie zum Beispiel über unsere Plattform in einem Restaurant reservieren, müssen wir die Reservierungsdaten verarbeiten, um Ihre Reservierung zu sichern.

Unsere berechtigten Interessen (Artikel 6 (1) f DSGVO)

Es gibt auch Fälle, in denen wir berechtigt wären, Ihre Daten auch ohne Ihre Zustimmung zu bearbeiten, wenn dies zum Schutz unserer berechtigten Interessen (oder der Interessen Dritter) erforderlich ist. Insofern stellen die oben beschriebenen Zwecke, für die wir Ihre Daten verarbeiten, in vielen Fällen auch berechtigte Interessen dar. Das bedeutet, dass wir die Daten verarbeiten dürfen, die notwendig sind, um die Sicherheit unserer IT-Systeme in jedem Fall zu gewährleisten, auch wenn Sie Ihre Zustimmung zu dieser Verarbeitung nicht erteilt oder widerrufen haben. Dies bezieht sich auch auf die Verhinderung des Missbrauchs unserer Plattform oder die Personalisierung von Werbung für Ihre Interessen (sogenanntes Direktmarketing).

Gesetzliche Anforderungen (Artikel 6 (1) c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Artikel 6 (1) d DSGVO)

Darüber hinaus sind wir gesetzlich verpflichtet, der Strafverfolgungsbehörde oder der Finanzverwaltung im Einzelfall bestimmte Informationen auf Anfrage zur Verfügung zu stellen.

5. An wen übermitteln wir Ihre Daten?

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten mit Sorgfalt und Vertraulichkeit und geben sie nur in dem nachfolgend beschriebenen Umfang und nicht darüber hinaus an Dritte weiter. Wir übermitteln Daten nur dann an Behörden, wenn eine gesetzliche Verpflichtung aufgrund eines Auskunftsersuchens der zuständigen Behörde besteht.

Außerhalb von gesetzlichen Verpflichtungen gegenüber Behörden übermitteln wir Ihre Daten nur an andere Nutzer der Plattform, an unsere Drittanbieter, die uns bei der Bereitstellung der Plattform unterstützen oder innerhalb der Quandoo-Unternehmensgruppe.

Andere Benutzer der Plattform

Wir übertragen die Buchungs- und Reservierungsdaten sowie Ihren Takeaway-Request über die Plattform an unsere Partnerrestaurants, um Reservierungen in den Restaurants bzw. die Abwicklung Ihres Takeaway-Requests zu ermöglichen. Wir teilen mit den Restaurants ebenfalls Ihre Treuepunkte, um ein reibungsloses Funktionieren dieser Programme zu ermöglichen. Die Restaurants erhalten Ihre Nutzerkontodaten (mit Ausnahme Ihres Passworts) sowie alle Bewertungen oder Rezensionen, die Sie in das System der Plattform eingeben. Bewertungen und Rezensionen werden auch auf der Plattform veröffentlicht, damit sie von allen verbleibenden Nutzern (einschließlich Besucher ohne ein Konto auf der Plattform) gesehen werden können.

Andere Dritte

Darüber hinaus übermitteln wir Daten an externe Dienstleister, die es uns ermöglichen, die Plattform bereitzustellen. Dazu gehören die Daten und Anbieter, die in unserer Cookie Policy aufgeführt sind. Beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass alle unsere Server-Hosting- und Cloud-Dienste von Amazon Web Services, Inc. (” AWS“) sowie Google Ireland Limited bereitgestellt werden. Beide Anbieter verarbeiten alle Daten in unserem Auftrag und wir haben diese einer strengen Datenverarbeitungsvereinbarung unterworfen, um die Sicherheit der Verarbeitung gemäß den Anforderungen der DSGVO zu gewährleisten.

Innerhalb der Quandoo Unternehmensgruppe

Wir sind Teil einer weltweiten Gruppe von verbundenen Unternehmen der Quandoo GmbH, KulturBrauerei, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Deutschland (” Quandoo DE“). Quandoo DE ist selbst eine hundertprozentige Tochter der Recruit Holdings Co., Ltd, 8-4-17 Ginza, Chuo-ku, Tokio 104-0061 Japan (” Recruit“). Dementsprechend sind wir verpflichtet, Quandoo DE oder Recruit bestimmte Daten entweder aufgrund gesetzlicher Berichtspflichten oder im Rahmen der normalen Geschäftstätigkeit als globales Unternehmen zu übermitteln. Alle Business Intelligence-Daten werden in der Regel anonymisiert, um sicherzustellen, dass Ihr Recht auf Datenschutz respektiert wird. Quandoo DE oder Recruit können jedoch unter Umständen auch auf persönliche, nicht anonymisierte Daten zugreifen, wie beispielsweise eine interne Revision oder eine von Behörden angeforderte Wirtschaftsprüfung.

6. Übertragen wir Ihre Daten in Länder außerhalb der EU oder des EWR?

Wir übermitteln Ihre Daten in der Regel nicht in Länder außerhalb des EWR (sogenannte “Drittländer”). Wir hosten Ihre Daten nicht in Drittstaaten und alle unsere Server befinden sich im EWR (Irland, um genau zu sein). In einigen Fällen übertragen wir Ihre Daten jedoch in Drittländer. Dies betrifft insbesondere Plattformen von Drittanbietern, die von Unternehmen mit Sitz in den USA oder im Vereinigten Königreich (dies aus der EU ausgetreten ist) bereitgestellt werden, und Übertragungen an Recruit in Japan.

In diesem Zusammenhang stellen wir sicher, dass die Datenempfänger entweder auf dem sogenannten “Privacy Shield” (wie bei Google und Facebook) gelistet sind, den “Binding Corporate Rules” unterliegen oder einen Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln mit uns geschlossen haben und von jedem anderen Empfänger eingeschlossen werden, um die Sicherheit der Verarbeitung und ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten.

7. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Wir speichern die Daten daher so lange, wie unser Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht und nach Beendigung nur so weit und solange es die Gesetze Österreichs erfordern. Alle anderen Daten werden sofort gelöscht, wenn Sie sich von der Plattform abmelden. Werden die übrigen Daten zur Erfüllung solcher Verpflichtungen nicht mehr benötigt, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre weitere Bearbeitung ist zur Beweissicherung oder zur Verjährung von Rechtsansprüchen erforderlich.

8. Erstellt Quandoo ein Benutzerprofil mit meinen persönlichen Daten?

Wir verwenden Ihre Daten, um Ihre Quandoo-Browser-Erfahrung zu optimieren. Dies bedeutet, dass wir Ihre Daten verwenden, um Ihnen eine personalisierte Plattform basierend auf Ihren persönlichen Präferenzen und Interessen zu bieten und maßgeschneiderte Angebote basierend auf Ihrem bisherigen Verhalten zu erstellen. Zum Beispiel wird die IP-Adresse Ihres Computers verwendet, um Ihren geografischen Standort zu identifizieren und Ihnen lokalisierte Inhalte in Ihrer Sprache anzubieten. Wir können Vorschläge und Angebote für neue Restaurants basierend auf den Restaurants, die Sie zuvor angesehen oder gebucht haben über unsere Plattform vornehmen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Profilerstellung jedoch niemals so verarbeiten und analysieren, dass dies zu einer automatisierten Entscheidung führt, die für Sie rechtswirksam ist oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

9. Muss ich Daten zur Verfügung stellen? Was passiert, wenn ich meine Daten nicht oder nicht mehr zur Verfügung stelle?

Sie sind gesetzlich nicht verpflichtet, uns die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Insbesondere bedeutet das Vertragsverhältnis, dass Sie mit uns durch die Zustimmung unserer Geschäftsbedingungen eingegangen sind, keinerlei Verpflichtung, Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Die Übermittlung der von Ihnen an uns übermittelten Vertragsinformationen ist jedoch eine Grundvoraussetzung für den Abschluss eines Vertrages mit uns. Darüber hinaus können Sie die Plattform nicht oder nur eingeschränkt nutzen, wenn Sie uns bestimmte Daten nicht zur Verfügung stellen oder der Nutzung dieser Daten widersprechen.

10. Welche Rechte habe ich in Bezug auf die Verarbeitung?

Sie können folgende Rechte gegen uns gemäß der DSGVO geltend machen:

  • Ihr Recht auf Information gemäß Artikel 15 DSGVO
  • Ihr Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 DSGVO
  • Ihr Recht auf Löschung gemäß Artikel 17 DSGVO
  • Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO
  • Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO
  • Ihr Widerspruchsrecht gemäß Artikel 21 DSGVO

Darüber hinaus haben Sie ein Einspruchsrecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO in Verbindung mit § 19 BDSG).

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die uns vor der Geltung der DSGVO, d. H. vor dem 25. Mai 2018, erteilt wurden. Der Widerruf ist jedoch nur für die Zukunft wirksam. Verarbeitung, die vor dem Widerruf stattgefunden hat, ist davon nicht betroffen.


Informationen über Ihr Widerspruchsrecht gemäß Artikel 21 DSGVO

  1. Einspruchsrecht im Einzelfall

Neben den bereits genannten Rechten haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zu widersprechen, die auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage eines Interessenausgleichs) basieren; dies gilt auch für die Profilierung aufgrund dieser Bestimmung im Sinne von Art. 4 Abs. 4 DSGVO. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Bitte beachten Sie auch die Informationen in Abschnitt 8 dieser Datenschutzerklärung: Wenn wir die Verarbeitung aufgrund Ihres Widerspruchs beenden, kann es sein, dass Ihnen die Plattform nicht mehr oder nur noch eingeschränkt zur Verfügung gestellt werden kann.

  1. Das Recht, der Verarbeitung von Daten für Werbezwecke zu widersprechen

Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zu Zwecken der Direktwerbung (einschließlich eines Abonnements unseres Newsletters) jederzeit zu widersprechen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit einer solchen Direktvermarktung verbunden ist. Wenn Sie widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten zukünftig nicht mehr verarbeiten.

Der Einspruch kann formfrei erfolgen und sollte an folgende Adresse gerichtet werden:

dataprotection@quandoo.com


Januar 2021
V5.0

Quandoo Cookie Richtlinien

Cookies und andere Tools Dritter auf der Quandoo Plattform

Diese Information ergänzt die Quandoo Datenschutzerklärung.

Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Liste aller Cookies und anderer Web-Tracking-Tools zur Verfügung, die auf unserer Plattform entweder von uns oder von Dritten bereitgestellt werden.

Wir setzen folgende Arten von Cookies ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Regelungen und auf Basis der genannten Rechtsgrundlagen:

  • Erforderliche Cookies: Erforderliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen einer Homepa-ge, wie zum Beispiel deren Navigation oder der Zugang zu geschützten Bereichen. Unsere Homepa-ge funktioniert ohne diese Cookies nicht oder nur eingeschränkt, daher können diese Cookies nicht ausgeschaltet werden. Diese Cookies werden somit zur Durchführung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags über die Nutzung der Website gesetzt (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).
  • Präferenz-Cookies: Präferenz-Cookies helfen uns bei der Verbesserung von Funktionalitäten und Personalisierung. Beispielsweise können so Einstellungen bezüglich der bevorzugten Sprache ge-speichert werden. Die Cookies werden von uns oder von uns eingebundenen Drittanbietern gesetzt. Sofern es sich um „First-Party Cookies“ handelt, setzen wir die Cookies auf Grundlage unseres be-rechtigten Interesses an einer nutzerfreundlichen Darstellung unserer Website (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). In allen anderen Fällen ist rechtliche Grundlage Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSG-VO).
  • Statistische Cookies: Statistische Cookies helfen dabei, zu verstehen, wie unsere Nutzer mit der Website interagieren. So können wir beispielsweise analysieren, wie Nutzer auf unsere Website kommen und wie sie diese nutzen. Diese setzen wir auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Auswertung der Nutzung unserer Website oder Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) und f) DSGVO).
  • Marketing Cookies: Marketing Cookies helfen uns dabei, Nutzer über verschiedene Kanäle zu tra-cken und zielgerichtet anzusprechen. Das Ziel ist es, nur für die Nutzer interessante und relevante Werbeinhalte anzuzeigen. Dies geschieht ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

Für alle der im Folgenden genannten Tools gilt: Eine einmal erteilte Einwilligung in die Erhebung von Daten durch die ausgewiesenen Tools kann durch entsprechende Einstellung in den Cookie-Einstellungen wider-rufen werden. Der Datenverarbeitung aufgrund unseres berechtigten Interesses können Sie durch die jeweils unten ausgewiesene Opt-Out Möglichkeit widersprechen. Darüber hinaus können Sie die Annahme von Cookies verhindern, indem sie ihre Browsereinstellungen so anpassen, dass keine Cookies akzeptiert werden. Wenn Sie diese Einstellung jedoch so konfigurieren, können Sie möglicherweise bestimmte aktu-elle oder zukünftige Elemente unserer Website nicht nutzen.

1. Quandoos’s eigene Cookies (sog. “First-Party Cookies”):

NameLaufzeitZweck
t29 Tage nach der letzten ÄnderungDefiniert, über welchen Kanal der Nutzer eine Reservierung getätigt hat.
quandooUserLanguage1 JahrSpeichert die vom Benutzer ausgewählte Sprache.
quandooUserSearchDestinationSessionSpeichert den Standardsuchbereich des Benutzers.
ut90 TageHilft, den Nutzer authentifiziert zu lassen.
quandooUserVisitorId180 TageIdentifiziert den Nutzer in durchgeführten Umfragen.
qdoo_gp6 TageWenn der Benutzer die Near-Me-Funktion erlaubt hat: Erfassung des Benutzerstandortes.
promoCode7d7 TageSpeichert eingegebene Promocodes.
sem_attributesSessionErlaubt die Zuordnung des Benutzers zu einer Werbekampagne.
grpRefSessionSpeichert den Namen der Restaurantkette.
qdoo_exp_30 TageHilft uns zu wissen, welche Version dem Nutzer ausgespielt wurde, um so eine einheitliche Erfahrung zu gewährleisten.

Nutzer können die Annahme von First-Party-Cookies verhindern, indem sie ihre Browsereinstellungen so anpassen, dass überhaupt keine Cookies akzeptiert werden. Wenn Sie diese Einstellung jedoch so konfi-gurieren, können Sie möglicherweise bestimmte aktuelle oder zukünftige Elemente unserer Website nicht nutzen.

2. Von Dritten bereitgestellte Cookies und Plugins (sog. “Third-Party-Cookies”):

Darüber hinaus verwenden wir auch die folgenden Cookies und Tools von Drittanbietern:

Google Analytics

Unsere Plattform verwendet zum Zwecke der Analyse und fortlaufenden Optimierung unseres Internetauf-tritts den Webanalysedienst Google Analytics der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, California 94043, USA.

Google Analytics verwendet Cookies, durch die eine Analyse der Websitenutzung ermöglicht wird (z.B. die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Conversions, Ihre Interaktion mit unserer Seite, technische Informationen zu Ihrem Browser, gekürzte IP-Adresse). Hierzu werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt. Wir setzen Google Analytics ausschließlich mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Wir nutzen darüber hinaus die Funktion User-ID. Diese weist Sitzungen und die entsprechenden Aktivitäten während dieser Sitzungen einer dauerhaften User ID zu. Dadurch kann Nutzerverhalten auch geräteübergreifend analysiert werden.

Sie können das Speichern von Cookies verhindern, indem Sie keine Einwilligung in das Setzen von Cookies erteilen oder die Betriebssystemeinstellungen Ihres Browsers oder Ihres mobilen Geräts entsprechend konfigurieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Plattform in vollem Umfang nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Erhebung der durch den Cookie erzeugten Daten in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Plattform (inkl. IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das über das Internet verfügbare Browser-Plugin über den folgenden Link herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung).

Hotjar

Wir nutzen den Technologie-Service Hotjar der Hotjar Ltd. Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und diesen Service zu optimieren. Hotjar zeigt uns z.B. an, wie viel Zeit sie auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was Benutzer tun und nicht mögen und ermöglicht uns, unseren Service mit Benutzerfeedback auszubauen und zu pflegen. Hotjar verwendet Cookies und andere Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und deren Geräte (insbesondere IP-Adresse des Geräts (nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße des Geräts, Gerätetyp (eindeutige Gerätekennungen), Browserinformationen, geografischen Standort zu erfassen (nur Land), bevorzugte Sprache für die Anzeige unserer Website). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Benutzerprofil. Weder Hotjar noch wir werden jemals diese Informationen verwenden, um einzelne Benutzer zu identifizieren oder mit weiteren Daten eines einzelnen Benutzers abzugleichen. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Hotjar: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy.

Sie können die Erstellung eines Nutzerprofils, die Speicherung von Daten über Ihre Nutzung unserer Website durch Hotjar und die Verwendung von Tracking-Cookies durch Hotjar auf anderen Websites ablehnen, indem Sie folgenden Link besuchen: https://www.hotjar.com/opt-out.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung).

Wisepops

Wir arbeiten mit Wisepops, 49 rue Jean De La Fontaine, 75016 Paris, Frankreich zusammen. Wisepops ist ein Anbieter, der es uns ermöglicht, Pop-Ups basierend auf dem Surfverhalten des Nutzers auszuspielen. Dazu sammelt Wisepops Surfdaten und spielt dementsprechende Popups aus. Dazu werden Cookies gesetzt. Mehr Informationen dazu finden Sie unter https://support.wisepops.com/more-info/data-and-cookie-policy.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung).

Cookiebot

Zur Verwaltung Ihrer Cookie-Präferenzen nutzen wir das Tool Cookiebot der Cybot A/S Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark. Die von Ihnen gewählten Cookie-Einstellungen werden mithilfe eines Cookies gespeichert. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Vertrag).

“Near Me”-Funktion

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung in das Abrufen Ihres Standortes durch entsprechende Browser-Einstellung gegeben haben, erheben wir Informationen zu Ihrem Standort. Durch die Aktivierung dieser “Near Me”-Funktion können wir Ihnen Restaurants anzeigen, die sich in Ihrer Nähe befinden. Es werden Cookies gesetzt und die in diesem Cookie gespeicherten Informationen unter einem Pseudonym verarbeitet, um Ihre Nutzung unserer Seite zu analysieren.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung).

Google Ads & Google Remarketing

Mit Google Ads & Google Remarketing können Nutzer, die unsere Plattform bereits besucht haben und an dem Angebot interessiert sind, durch gezielte Werbung auf den Seiten des Google-Partnernetzwerks erneut angesprochen werden. Das Einfügen der Werbung erfolgt über die Verwendung von Cookies.

Wenn Sie keine interessenbezogene Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies für diese Zwecke durch https://adssettings.google.de/authenticated deaktivieren. Beide Dienste unterliegen der Google-Datenschutzerklärung, die Sie unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ abrufen können.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung).

Google Marketing Platform

Google Marketing Platform ermöglicht seinen Nutzern die Schaltung von Anzeigen auf ihren Websites. Werbetreibende können festlegen, wie oft, wann und wie lange Anzeigen in einem Browser geschaltet werden, und mithilfe von Cookies, die angeben, welche Bereiche einer Website Sie durchsuchen, das Behavioral Targeting ermöglichen. Ihrem Browser wird eine pseudonymisierte Identifikationsnummer zugewiesen, um zu prüfen, welche Werbung in Ihrem Browser angezeigt wird und auf welche zugegriffen wurde. Die Cookies enthalten keine persönlichen Daten.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke unter https://adssettings.google.de/authenticated deaktivieren. Beide Dienste unterliegen der Google-Datenschutzerklärung, die Sie unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ finden.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung).

Facebook Retargeting

Wir arbeiten mit Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, California 94304, USA, zusammen, um Nutzer auf Facebook erneut ansprechen zu können. Zu dem Zweck haben wir auf unseren Webseiten sogenannte Facebook-Pixel eingebunden. Wenn Sie Seiten besuchen, auf denen ein solches Pixel eingebunden ist, werden zu Analyse- und Marketingzwecken automatisch nicht-personenbezogene Daten an Facebook übermittelt, denen eine User ID von Facebook zugeordnet wird. Sobald Sie sich bei Facebook anmelden, ordnet Facebook die übermittelten Daten Ihrem Facebook-Profil zu und ordnet Sie, basierend auf Ihrem Surfverhalten, bestimmten Gruppen (sogenannten Custom Audiences) zu.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, die Sie unter anderem unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation finden. Wenn Sie der Verwendung der benutzerdefinierten Website von Facebook widersprechen möchten, können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ tun.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung).

Bing Universal Event Tracking

Wir verwenden Bing Ads der Microsoft Corporation, One Microsoft Way Redmond, WA 98052-6399 USA, um unser Geschäft online zu bewerben und damit zusammenhängend das Bing Universal Event Tracking. Um unser Produkt oder unsere Dienstleistung effektiver vermarkten zu können, erlauben wir Bing, ein Cookie zu setzen, um Ihren Besuch auf unserer Website und den Abschluss einer Reservierung aufzuzeichnen. Darüber hinaus wird ihr Surfverhalten zu Marketing- und Optimierungszwecken aufgezeichnet.

Sie können der Datenerhebung für diese Zwecke unter anderem widersprechen, indem Sie das Speichern von Cookies für die bing.com-Domain über Browsereinstellungen verhindern oder durch entsprechende Einstellung hier: http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out. Weitere Informationen zur Datenerhebung durch Microsoft finden Sie hier: https://privacy.microsoft.com/de-DE/privacystatement.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung).

Affiliation und Display Networks

Wir arbeiten mit den folgenden Affiliation und Display / Native Ad Netzwerken zusammen, die es uns erlauben, verschiedene Werbemittel wie zum Beispiel Banner oder andere werbliche Inhalte auf sogenannten Publisher-Websites anzeigen zu können. Um erfassen zu können, welche Nutzer über das jeweilig angeklickte Werbemittel auf unsere Seite gekommen sind und anschließend eine Reservierung getätigt haben, werden Cookies gesetzt. Diese beinhalten lediglich eine pseudonyme User- und, im Falle von Affiliation Netzwerken, eine Reservation ID, durch die eine Zuordnung zu dem jeweiligen Netzwerk möglich ist. Diese Informationen werden zum Zwecke des Reportings und der Zahlungsabwicklung mit dem jeweiligen Netzwerk benötigt.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung).

ToolDatenschutzOpt-Out
AWINhttps://www.awin.com/gb/privacyhttps://www.awin.com/de/rechtliches/cookieoptout.
Oathhttps://privacy.aol.co.uk/legacy/https://privacy.aol.co.uk/legacy/
Marketing Townhttps://m-t.io/privacyCookie-Einstellungen
Outbrainhttps://www.outbrain.com/legal/privacyhttps://www.outbrain.com/legal/privacy
Optimisemediahttps://www.optimisemedia.com/privacy-policyhttps://www.optimisemedia.com/privacy-policy#12
Plistahttps://www.plista.com/about/privacy/https://www.plista.com/about/opt-out
Shopbackhttps://www.shopback.co/privacy-policy.htmlhttps://www.shopback.co/opt-out.html
Taboolahttps://www.taboola.com/privacy-policyhttps://www.taboola.com/privacy-policy#interest-based-advertising
Tradedoublerhttps://www.tradedoubler.com/de/privacy-policy/https://publisher.tradedoubler.com/include/functions/optout.html

Zenloop

Wir nutzen das Angebot der zenloop GmbH. zenloop ist eine Business-to-Business Software-as-a-Service Plattform, die es uns ermöglicht, über verschiedene Kanäle Feedback von unseren Kunden zu sammeln und analysieren zu lassen. So können wir unser Angebot an den Bedürfnissen unserer Kunden ausrichten und verbessern, was insgesamt ein berechtigtes Interesse i.S.d. Artikel 6 (1) f DSGVO darstellt.

Nur wenn Sie mit den Feedbacktools interagieren, erfasst zenloop Ihre IP-Adresse, Geräte- und Browserdaten und die Website, von der aus Sie die Feedback-Plattform nutzen. Zusätzlich sammelt zenloop in unserem Auftrag die Umfrageantworten. zenloop verwendet auch Cookies und ähnliche Technologien, um aggregierte Daten über die Nutzer zu sammeln. Sie können dem durch entsprechende Einstellung in Ihrem Browser widersprechen. Nähere Informationen finden Sie auch in der Datenschutzerklärung von zenloop unter https://www.zenloop.com/de/legal/privacy.

Sollten Sie an der Umfrage teilnehmen, übermitteln wir auch Ihre E-Mailadresse an Zenloop. Der Grund dafür ist, dass, falls sie uns innerhalb dieser Umfrage auf Probleme (z.B. im Reservierungsprozess) hinweisen, wir uns ggf. mit Ihnen in Verbindung setzen, um gemeinsam eine Lösung zu finden. Ihre E-Mailaddresse hilft uns hier, Sie zu identifizieren.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung).

Instagram & Facebook

Datenschutzerklärung Instagram & Facebook

Youtube

Datenschutzerklärung Youtube